die nächsten Yogakurse an der VHS Wattens beginnen im Herbst 2014

Yoga schenkt Gesundheit, Harmonie und Freude. Im Alltag fließt ein großer Teil unserer Energienach außen. Yoga

zeigt wie wir uns neu aufladen, indem wir uns tief entspannen. Durch die

Körperhaltungen (Asanas) wird der Körper geschmeidig, gesund und kräftig, sodass er aktiv

aber auch vollkommen still sein kann. Yoga gibt Dir die Möglichkeit, Raum zu schaffen und Dich

tiefer mit Deinem Leben zu verbinden.


Yoga in der Schwangerschaft im Einzelunterricht

Es sind zwei, die geboren werden. Das Kind und die Frau als Mutter.

Die Schwangerschaft ist eine Zeit voller Wunder und Veränderungen. Wie sich die werdende Mutter während der Schwangerschaft

fühlt, ist wichtig für die Entwicklung des Babys.

Yoga stärkt das Vertrauen in den eigenen Körper, fördert Energiefluss und Entspannung. Im Yoga findest du den Raum, die großen

körperlichen und mentalen Veränderungen gut zu integrieren und anzunehmen. Die Übungen sind eigens für Schwangere

ausgesucht und abgewandelt. Sie kräftigen den Rücken, lösen Verspannungen in den Schultern und bereiten auf die Geburt vor.

Richtiges und bewusstes Atmen fördert die Konzentrationsfähigkeit und verfeinert die Wahrnehmung sich selbst und dem Kind

gegenüber.













Yoga
ist die Verbindung von Kraft (Shakti) und Frieden (Shanti).

Yoga

Yoga ist ein individueller Weg des Wandels, der uns zu Kraft, Vertrauen und Freude führt.

Yoga lebt durch seine Philosophie, die uns zeigt, wie wir zu tieferem Bewußtsein gelangen.


Tradition

Die Basis für meinen Yogaunterricht und meine persönliche Yogapraxis bilden die Lehren  Sri T. Krishnamacharyas.

Sri T.Krishnamacharya wurde 1888 geboren,  war zu Lebzeiten ein berühmter Heiler und wurde von seinen Schülern als Acharya, als spiritueller Meister verehrt. Er setzte sich über das jahrtausende alte Verbot, Frauen Yoga zu lehren, hinweg und unterrichtete  den Maharaja von Mysore.

Große Lehrerinnen und Lehrer, wie  Indra Devi, Sri K. Patthabi Jois und  B.K.S. Iyengar waren seine Schüler.

Er starb mit 101 Jahren.

Sein Sohn T.K.V. Desikachar war sein engster Schüler. Er lernte bis zu seinem Tod bei ihm und gründete 1976 in Chennai (Madras) das Krishnamacharya Yoga Mandiram. 

Yoga in der Tradition von T.Krishnamacharya bedeutet in der Vielheit der heutigen Yogastile eine klare Rückbindung zur Quelle des Yoga und seinem Wissen.

Ich bedanke mich bei meinen Lehrern,  die so großzügig ihr Wissen teilen und mich an einer lebendigen Tradition teilhaben lassen, die bis zu den vedischen Schriften, der Quelle des Yoga zurück reicht.



 



 

Unterricht

Yoga lernen und verstehen, kann man auf einem vertrauensvollen, persönlichen Weg.


Yoga in Einzelarbeit

Wenn es schwer ist,  kontinuierlich eine Klasse zu besuchen oder wenn Sie ein individuelles Anliegen haben, kann Yoga im Einzelunterricht genau das Richtige sein.

Ich stelle ein Übungsprogramm zusammen und zeichne es, damit Sie es zu Hause üben können. Es macht Sinn, sich alle vier bis sechs Wochen wieder zu treffen und das Programm weiter zu entwickeln und neu anzupassen.

Wenn Sie ihre Sequenz regelmäßig üben, lernen Sie die Haltungen und ihre Wirkung sehr genau kennen.



Yoga in der Schwangerschaft und nach der Geburt

Yoga ist der ideale Begleiter in der Schwangerschaft und der Zeit nach der Geburt. Es ist angenehm und tief gehend zur Geburtsvorbereitung und um die Verbindung zum Baby zu stärken, nach einem  individuell abgestimmten Programm zu üben.



Yoga für Fortgeschrittenen

Wer bereits regelmäßig Yoga übt und wissen möchten wie Pranayama, Bandhas und Mantrarezitation (Vedic Chant) in eine persönliche Praxis  integriert werden,  hat die Möglichkeit sich schrittweise diesen  Techniken zu nähern und seine Erfahrungen   zu vertiefen.



Unterricht in kleinen Gruppen

Ich freue mich über Ihre Anfragen. Es entstehen immer wieder neue interessante Gruppen und Möglichkeiten.







 














  
  

 



 

 

 
 
Make a Free Website with Yola.